Gebrauchsanleitung: Reifen Luftdruck einstellen

0

Der Reifen Luftdruck: die meisten Autofahrer wissen, dass der Luftdruck ihres Reifens wichtig ist. Viel zu wenige kontrollieren ihn aber tatsächlich. Für die Sicherheit des Autos spielt der Luftdruck eine große Rolle. Was passiert, wenn der Luftdruck zu niedrig ist? Wir erklären, wieso der Reifen Luftdruck wichtig ist und wie Sie ihn überprüfen und korrigieren können.

Was passiert bei zu niedrigem Luftdruck?

Reifen Luftdruck Platt Fuß

Falscher Reifen Luftdruck führt zu höherem Verschleiß (c) Christine Schmidt / pixelio.de

Ein zu niedriger Luftdruck im Reifen kann schwerwiegende Folgen haben, so kann sich beispielsweise der Bremsweg verlängern, wenn der Luftdruck nicht dem vorgegebenen entspricht. Der falsche Reifen Luftdruck kann zudem folgende Auswirkungen haben:

  • Spritkosten steigen (zu wenig Luftdruck kann bis zu 0,3 Liter / 100 km mehr bedeuten!)
  • Verschleiß des Reifens erhöht sich, Beschädigungen im Inneren des Reifens können entstehen

Anzeichen für einen zu niedrigen Luftdruck

Welche Anzeichen deuten darauf hin, dass der Luftdruck des Reifens zu niedrig ist? Ob der Reifen Luftdruck zu niedrig ist, lässt sich mit bloßem Auge schwer erkennen. Es gibt jedoch verschiedene Anzeichen, die auf einen zu niedrigen Luftdruck hinweisen:

Hinten

Anzeichen dafür, dass die Reifen der Hinterachse einen zu niedrigen Luftdruck haben sind, dass das Auto beim Spurwechsel unruhig reagier und das Heck in der Kurve auszubrechen scheint. Falls Ihr Auto diese „Symptome“ hat, sollten Sie unbedingt den Reifen Luftdruck kontrollieren.

Vorne

Wenn der Reifen Luftdruck der vorderen Reifen zu niedrig ist, kann es sein, dass das Auto nicht mehr sauber geradeaus läuft. Ein leichtes Schlingern Ihres Wagens kann also auch von falsch gefüllten Reifen verschuldet sein.


Den Reifen Luftdruck kontrollieren und korrigieren

Den Reifen Luftdruck kann man, wenn das notwendige Gerät vorhanden ist, zu Hause kontrollieren und korrigieren. Hat man die passenden Gerätschaften nicht zur Hand, kann problemlos an jeder Tankstelle der Reifen Luftdruck überprüft werden.

Was muss ich bei der Kontrolle beachten?

Wenn Sie den Luftdruck des Reifens kontrollieren wollen, sollten Sie dabei verschiedene Punkte beachten:

  1. Den Luftdruck am kalten Reifen kontrollieren, da sich der Luftdruck während der Fahrt erhöht.
    • Als kalt gilt ein Reifen, wenn max. 10 km bei gemäßigtem Tempo gefahren wurden
  2. Wichtig: der Reifen Luftdruck sollte bei den Reifen einer Achse jeweils gleich sein. Unterschiede zwischen Vorder- und Hinterachse sind jedoch in Ordnung.

Die Kontrolle des Luftdrucks läuft nun wie folgt ab: Die Ventilkappe des Reifens wird abgeschraubt und der Luftdruck Prüfer am Ventil angeschlossen. Nun kann man problemlos den Luftdruck kontrollieren. Sollte die Ventilkappe fehlen oder das Ventil undicht sein, muss dies unbedingt repariert werden.

Wie hoch muss der Reifen Luftdruck sein?

Reifen Luftdruck richtig messen

Den Reifen Luftdruck messen und einstellen kann man an der Tankstelle (c) GTÜ / pixelio.de

Wie hoch der Reifen Luftdruck sein muss, ist von Auto zu Auto und Reifen zu Reifen unterschiedlich. Den für Ihre Reifen vorgesehenen Luftdruck finden Sie meist auf einem Aufkleber im Türrahmen oder im Tankdeckel. Sollte sich hier nichts finden lassen hilft die Bedienungsanleitung und im Notfall die Werkstatt weiter.

Reifen Luftdruck korrigieren

Hat sich bei der Kontrolle des Reifen Luftdrucks nun ergeben, dass dieser nicht dem vorgegebenen Luftdruck entspricht, sollte man dies umgehend korrigieren. Ist zu viel Luft im Reifen, sollte etwas abgelassen werden. Ist hingegen zu wenig Luft im Reifen, sollte der Luftdruck unbedingt auf das vorgegebene Maß erhöht werden.

Reifendruckkontrollsysteme

In den neueren Autos gibt es inzwischen sogenannte Reifendruckkontrollsysteme, die helfen, fehlerhaften Reifen Luftdruck zu vermeiden. Hierbei gibt es direkte und indirekte Systeme. Die indirekten Systeme schließen anhand der Drehzahl der Räder darauf, ob ein Luftdruckverlust stattgefunden hat.

Bei den direkten Systemen ist ein Drucksensor dafür verantwortlich, den Luftdruck ständig zu erfassen. Der Drucksensor meldet den Luftdruck an das Steuergerät, dieser kann so von dem Fahrer im Wagen abgerufen werden.

Leave a Reply